NICHT VON DER STANGE – NICHT VON SCHLECHTEN ELTERN

EIN HIMMLISCHES VERGNÜGEN.

Ein Besuch in der Spenglerei Barnreiter in Albaching.

EIN SPENGLERMEISTER MIT PROFIL.

BODENSTÄNDIG. FAMILIÄR. MIT WEITSICHT.

Gewappnet für eine erfolgreiche Zukunft.
Ein funktionierender Handwerksbetrieb mit Perspektive – das klingt schön und wünschen sich viele. Wie das in der Umsetzung aussehen kann, zeigt uns Spenglermeister Georg Barnreiter in Albaching in Oberbayern. Stolz präsentiert er uns seine Lehrlingswerkstatt, in der er schon einige Gesellen und Meister ausgebildet hat. Zwei davon – seine eigenen Söhne. Täglich stellen sie sich neuen Herausforderungen und meistern gemeinsam spannende Projekte.

GEORG, WIE SIEHST DU DEN SPENGLER-BERUF HEUTE IM VERGLEICH ZU FRÜHER?

„Der Fortschritt bleibt selbstverständlich auch im Spenglerhandwerk nicht aus. Früher in meiner Ausbildungszeit (1979) war noch viel mehr Handarbeit gefragt. Man hat kilometerweise Bleche per Hand aufgekantet, was sehr zeitintensiv, nicht so präzise wie heutzutage und natürlich wesentlich anstrengender war.
Zudem ist das Verletzungsrisiko zum Beispiel durch den Ein-Mann-Betrieb an der Maschine deutlich geringer geworden. Jedoch bleibt auch unser Handwerk nicht vom Nachwuchsmangel verschont, was ich persönlich sehr schade finde.“

WAS UNTERNIMMST DU, UM DEN FACHKRÄFTEMANGEL ENTGEGEN ZU WIRKEN?

„Der Spengler-Beruf ist ja bekanntlich ein sehr altes Handwerk, das davon lebt von Generation zu Generation weitergegeben zu werden.
Dabei bildet eine solide Ausbildung, wie ich sie noch genießen durfte, die Grundlage für ein mit Freude gelebtes „Spengler-Leben“. Also musste bei uns eine eigene Lehrlingswerkstatt her! Gesagt, getan – in unserer Lehrlingswerkstatt kann ich meinen Auszubildenden alles zeigen; sie können Gelerntes vertiefen und sich perfekt auf Prüfungen vorbereiten.“

WAS IST DEIN SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG?

„Erstmal sollte man natürlich sein Handwerk beherrschen. Jedoch rückt die wirtschaftliche Seite immer mehr in den Fokus. Es wird von uns verlangt, individuell, in hoher Qualität, schnell und kostengünstig zu produzieren.
Dafür sind meine Schechtl-Maschinen schon eine unglaubliche Hilfe. Sie ermöglichen nicht nur individuelle Profillösungen und präzise Vorarbeit in der Werkstatt, sondern auch schnelles und exaktes Arbeiten.
Um das alles auch unterwegs bewerkstelligen zu können, haben wir uns eine mobile Werkstatt eingerichtet. Hierfür montierten wir eine Schechtl-LBX mit kurzen Füßen auf unseren Montage-Anhänger. So bleiben wir extrem flexibel – auch auf der Baustelle.“

MIT WELCHEN MASCHINEN ARBEITEST DU UND WOFÜR NUTZT DU SIE?

„Zur Basisaustattung in der Werkstatt gehören natürlich die essentiell wichtigen Maschinen, wie die 3-Meter Schlagschere und die 3-Meter CNC-Biegemaschine. Mit diesen produzieren wir schnell und in großen Mengen Profile, Scharbleche und Attikaabdeckungen.
Für die feineren Arbeiten in der Werkstatt nutzen wir die UK mit segmentierter Unter- und Oberwange – ein wahres Ausnahmetalent. Durch ihre geniale Konstruktion und dem umfangreichen Zubehör biegen wir alle komplexen Blechformen, wie Kasten- und Schachtelformen sowie alles, was individuell angepasst werden muss.
Auf der Baustelle setzen wir oft die mobile LBX mit Lenkrollen ein, mit der wir vor Ort Falze, Verbindungen, Ecken usw. vorbereiten können. Das ist schon eine Riesenerleichterung.“

DIESE MASCHINEN SIND BEI DER SPENGLEREI BARNREITER IM EINSATZ.

DIE PACKEN MIT AN.

image"
BAUSTELLE

Biegen

LBX

  • Robust und kompakt gebaut

  • Tragefreundlich: 2 Mann reichen, um die LBX 200/250 an einen neuen Standort zu versetzen – ohne Kran

  • Verschleißfreie und wartungsfreie Wälzlager

  • Viele Erweiterungen möglich

  • Anpassbar durch die wechselbare Oberschiene für unterschiedliche Materialien und Stärken

  • Kraftsparend: Ein Gewichtsausgleich hält die Oberwange auf jeder Öffnungsweite

Arbeitslänge 2040 2540 3100
Leistung für Stahl 0,63 0,63 0,63
image"
WERKSTATT
SEGMENTBIEGEN

Biegen

UK

  • Segmente mit dem Original Schechtl Schnellspannsystem

  • Werkzeuglose Verstellung aller mitgelieferten Segmente der 3 Bereiche, Unter- Biege- und Oberwange

  • Biegewinkelbegrenzung für gleichbleibende, wiederkehrende Büge

  • Werkzeuglose Schnelleinstellung des Oberwangen-Klemmdrucks

  • Werkzeuglose Verstellung der Biegewangenabsenkung

  • Fußpedal zum freihändigen Klemmen des Werkstücks

  • Praktisch: Ablageschale für die Segmente

  • Aufbewahrungsbox für Zubehörteile und Werkzeuge, die zugleich als Blechauflage dient

  • 4 Lenkrollen mit Feststellbremse für den mobilen Einsatz in der Werkstatt

Arbeitslänge 1000 1250
Leistung für Stahl 1,50 1,25
image"
WERKSTATT

Schneiden

MSB

  • Präzise Schnittqualität – auch bei dickeren Blechen

  • Hochwertige, langlebige Scherenmesser

  • Optimale Anpassung an Fertigungswege

  • Hohe Flexibilität im Fertigungsprozess durch variantenreiche Ausstattung

  • Automatischer Niederhalter mit rutschfester Hartgummileiste hält das Blech fest auf Position

Arbeitslänge 1040 1540 2040 2540 3140
Leistung für Stahl 4,00 3,50 3,00 2,50 2,00
image"
WERKSTATT

Biegen

MAX

  • Stark und schnell – ideal für hohe Auslastung

  • Kurze Biegezeiten durch enorme Schwenkgeschwindigkeit

  • Zeitersparnis durch 1-Mann-Bedienung

  • Minimaler Wartungsaufwand

  • Vielseitig durch umfangreiches Zubehör

Arbeitslänge 2540 3100 4040
Leistung für Stahl 2,00 1,50 1,00

SCHECHTL

LIVE

ERLEBEN

Schechtl Maschinenbau GmbH

Viehhauser Str. 4

D-83533 Edling

(Zentrale) +49 8071 5995-0
(Vertrieb) +49 8071 5995-111
SCHREIB UNS